Ihre IT-Anliegen –

immer im Fokus.

IT Consulting &

Solutions

Wir unterstützen Sie auch bei Kundenprojekten und sind durch unseren Mitarbeiterstamm in der Lage, größere ITProjekte hardware- und dienstleistungsseitig abzuwickeln. Wir verstehen uns als Dienstleistungsunternehmen und helfen Ihnen und Ihrer IT-Abteilung die Fragen und Probleme Ihrer Mitarbeiter zu lösen, so dass Sie mehr Kapazitäten für Ihr Kerngeschäft frei haben. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten von Ad hoc-Arbeiten über reservierte Stundenkontingente bis hin zum Outsourcing einzelner Prozesse mit den von Ihnen gewünschten Reaktionszeiten.

IT Ausstattung

für Unternehmen

TAROX produziert heute unter Eigenmarke mobile Endgeräte wie Laptops und Tablets, vielfältige Desktop-Modellreihen aus Business-PC, All-in-one-Gerät, Thin Client, Industrie-PC und leistungsstarke, verbrauchsarme Mini-PCs namens ECO, eine auf Profi-Anwendungen zugeschnittene Bandbreite von Workstations sowie mehrfach ausgezeichnete Server- und Storage-Systeme. Zuletzt ist TAROX von Fachhändlern, Fachmedienlesern und Fachjurys zum besten „Hersteller des Jahres“ gewählt und mit dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden.

Tarox Partner

Solution 2016/2017

Als Leistungsversprechen gilt unter dem Dach der TAROX AG der hohe Qualitätsanspruch, jeweils die geeigneten Systeme bereitzustellen, um mittelstandsgeprägte IT-Landschaften im „State of the Art‟ zu gestalten. Die Nähe zum Markt und zum Mittelstand treibt die Spezialisten bei TAROX besonders an, um fortschrittliche Technik ausgerichtet an Bedürfnissen zu entwickeln. Dafür stehen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter auch mit ihrem Namen.

Support

07541/399092-20 – 07:00 – 18:00 Uhr (Werktags)

Fernwartung

Download der .comforts Fernwartung: Herunterladen

IT Sicherheit

  • Tracking: TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen

    Die Gesundheitsapp Ada hat Nutzereingaben an Facebook und Aplitude übermittelt. Die Techniker Krankenkasse konnte dies nicht ausräumen und stellt nun ihre Kooperation mit Ada ein. Das freut den Entdecker: Er hofft, dass die Gesundheitsbranche endlich wachgerüttelt wird. (Medizin, Datenschutz)

  • Nach Fitbit-Kauf: Was plant Google mit den Gesundheitsdaten?

    Der IT-Konzern Google erweitert seinen Aktionsradius in das Gesundheitswesen. Mit der Fitbit-Übernahme und Deepmind-Projekten zur Analyse von Patientendaten stellen sich aber Datenschutzfragen. (Google, Datenschutz)

  • RSA-240: Faktorisierungserfolg gefährdet RSA nicht

    Forscher haben auf einem Rechencluster eine 795 Bit große Zahl faktorisiert. Das RSA-Verschlüsselungs- und Signaturverfahren basiert darauf, dass Faktorisierung schwierig ist. Für die praktische Sicherheit von RSA mit modernen Schlüssellängen hat dieser Durchbruch heute aber wenig Bedeutung. (Wissenschaft, Technologie)

  • Apple: iPhone 11 Pro greift im Hintergrund auf Standort zu

    Das iPhone 11 Pro erlaubt es Nutzern, für jede App und jeden Systemdienst explizit die Standortlokalisierung zu deaktivieren. Ganz ausschalten lässt sich diese aber nicht: Apple zufolge gibt es Dienste, die immer Zugriff auf den Standort haben. (iPhone 11, Apple)